Initiative gegen Rechts startet Aufruf gegen rechten Aufmarsch

Lesezeit: 2 Minuten

Der 11. Mai könnte ein heißer Samstag in Pforzheim werden. Denn neben dem „Europäischen Kinderfest“, das von Kirchen und der Stadt auf dem Marktplatz durchgeführt wird, plant die rechtsextreme Partei „Die Rechte“ offenkundig im Vorfeld der Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai einen Aufmarsch in der Pforzheimer Innenstadt. Nach derzeitigen Grobplanungen soll dieser Aufmarsch vom Schlossberg „in Richtung Osten“ führen und ist für 200 Teilnehmer angemeldet worden. Ebenfalls geplant sind Gegenproteste mit deutlich höheren Teilnehmerzahlen.

Die Pforzheimer Initiative gegen Rechts, die von mehreren Parteien, Kirchen und, Gewerkschaften und Organisationen getragen wird, hat im Vorfeld des 11. Mai einen Aufruf unter dem Motto „Pforzheim nazifrei! Für ein friedliches und demokratisches Pforzheim“ gestartet. Die Initiative möchte sich hierbei „energisch und aktiv“ gegen die Darstellung stellen, dass Geflüchtete und Migranten als kriminell und bedrohlich dargestellt werden, was „der bewusste Versuch“ sei, „Hass zu schüren und ein Klima der Angst zu erzeugen.“

Die Initiative fordert dazu auf, sich für „Aktionen für eine friedliche, demokratische und solidarische Zukunft einzusetzen und in Pforzheim auf die Straße zu gehen“. In unterschiedlichen Aktionsformen wolle man entsprechende Zeichen setzen.“

Neben den Bündnispartnern der Initiative gegen Rechts unterstützen inzwischen auch mehrere Parteien und Gliederungen den Aufruf und damit auch ein Großteil des Pforzheimer Gemeinderates. Nach Auskunft der Initiative sind das die SPD, die Linke, Bündnis90/Die Grünen, die Grüne Liste, der CDU-Stadtverband und die Gruppierung „Wir in Pforzheim“.

Über Besim Karadeniz 799 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.