Bei der Jagd auf Werbegeschenk zwei Kinder verletzt

Polizei sucht Zeugen zu einer Tat mit Kochlöffeln.

Lesezeit: 2 Minuten

Das Polizeirevier Süd sucht Zeugen, die eine bereits am 20. Juli 2019 geschehene Körperverletzung im Pforzheimer Stadtteil Huchenfeld beobachtet haben könnten.

Im Rahmen einer Veranstaltung kam es am Samstag, 20. Juli 2019 gegen 21:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Industriestraße in Pforzheim Huchenfeld zu einer Körperverletzung zum Nachteil von zwei 10-jährigen Mädchen.

Eine bislang unbekannte Frau hatte es offenbar auf Kochlöffel abgesehen, die als Werbegeschenk vom Dach des Supermarktes geworfen wurden. Ohne Rücksichtnahme auf umstehende Personen stürzte sich die Frau auf die Kochlöffel. Zwei 10-jährige Mädchen, welche in Begleitung der Oma das Fest besuchten, wurden hierbei leicht verletzt. Der Vorfall muss sich rechtsseitig in der Nähe des Eingangs ereignet haben.

Die Frau konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Etwa 30 – 40 Jahre alt
  • 170 cm groß
  • Lange dunkelbraune offen getragene Haare
  • Trug kleine Kreolen
  • War mit einer jeansfarbenen Hose und einem kurzärmligen Oberteil bekleidet
  • Hohe Stimme
  • Hatte lange Wimpern und rote Lippen

Da die Tatverdächtige bislang noch nicht ausfindig gemacht werden konnte, ist das Polizeirevier Pforzheim-Süd nun auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 07231/186 – 3311 mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd in Verbindung zu setzen.

(Pressemitteilung Polizeipräsidium Karlsruhe)

Über Besim Karadeniz 934 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.