Stadt startet Bürgerbefragung zum Thema Sicherheit

Stadt startet Bürgerbefragung zum Thema Sicherheit, von links: Dirk Büscher, Erster Bürgermeister, Martina Dann, Abteilungsleiterin beim Amt für öffentliche Ordnung, Fred Theurer, Schatzmeister des Vereins „Sicheres Pforzheim – Sicherer Enzkreis“ e. V.

Fragebogen wird wissenschaftlich begleitet. Stadt schreibt 8.000 Einwohner an mit der Bitte um Beantwortung.

Lesezeit: 2 Minuten

Zusammen mit dem Präventionsverein „Sicheres Pforzheim – Sicherer Enzkreis e.V. hat die Stadt eine Bürgerbefragung gestartet. Insgesamt 8.000 Bürgerinnen und Bürger ab 14 Jahren werden dabei angeschrieben und gebeten, einen beiliegenden Fragebogen mit 23 Fragen zu beantworten.

Die Befragungssystematik wurde vom Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg entwickelt, welches auch die Erfassung und Auswertung der Befragungsergebnisse durchführen wird. Erfragt werden persönliche Erlebnisse, Einschätzungen und Beobachtungen, aber auch Befürchtungen zur Sicherheitslage, welche die Befragten haben.

„Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger Pforzheims ist uns ganz besonders wichtig, denn der Schutz vor Kriminalität und eine gute Lebensqualität gehören zu den wichtigsten Grundbedürfnissen. Ihr persönliches Sicherheitsempfinden zu verbessern, ist uns hierbei ein wichtiges Anliegen“ so Erster Bürgermeister Dirk Büscher. „Deshalb führen die Stadt Pforzheim und der Präventionsverein eine Bürgerbefragung durch“ ergänzt Fred Theurer, Schatzmeister des Vereins und ehemaliger Direktor bei der Sparkasse Pforzheim Calw.

Die Umfrage erfolgt anonym, freiwillig und unter Beachtung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Teilnahme an der Umfrage ist kostenfrei und ein Rückantwortumschlag, den die Stadt bezahlt, liegt bei. Bei Fragen steht das Amt für öffentliche Ordnung unter der Rufnummer 07231 39-2546 zur Verfügung, desweiteren gibt es auf der Website der Stadt einen eigenen Bereich zur Befragung unter www.pforzheim.de/kkp.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1015 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.