Weitere leichte Entspannung auf dem Pforzheimer Arbeitsmarkt im November

Arbeitslosenquote geht um 0,1 Prozentpunkte auf nun 5,4 Prozent zurück. Mannheim weiterhin Schlusslicht.

Lesezeit: < 1 Minute

Eine weitere leichte Entspannung auf dem Arbeitsmarkt in Pforzheim zeigen die Arbeitsmarktzahlen für November. Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent zurück. Vor einem Jahr lag sie noch bei 5,6 Prozent. Damit konnte Pforzheim den Abstand zum letzten Platz – Mannheim mit 5,7 Prozent – unter allen Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg weiter vergrößern. Im gesamten Land Baden-Württemberg liegt die Arbeitslosenquote im November 2019 bei 3,1 Prozent, ebenfalls mit einer Verbesserung um 0,1 Prozent zum Vormonat.

Insgesamt waren 3.696 Menschen arbeitslos gemeldet, davon 1.602 (43,3 Prozent) in der Arbeitslosenversicherung und 2.094 (56,7 Prozent) in der Grundsicherung. Im November wurden 245 Stellenangebote gemeldet. Das waren vier oder 1,7 Prozent mehr als im Vormonat und exakt so viele wie vor einem Jahr. Aktuell sind 1.060 offene Stellenangebote im Bestand, 37 oder 3,4 Prozent weniger als im November 2018.

(Pressemitteilung Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 1097 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.