Ab Montag wieder Mittagstischübersicht auf PF-BITS

Nach acht Wochen legen wir los und bringen die kulinarische Mittagstischwoche zurück. Plus Hinweisen, was Sie zukünftig beim Restaurantbesuch beachten müssen.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Ab dem morgigen Montag, 18. Mai 2020, dürfen in Baden-Württemberg Gaststätten nun auch wieder Kunden in ihre Lokalitäten einkehren lassen. Da dies für die meisten Gastronomen das lange erwartete Signal ist, nun auch wieder regelmäßig einen Mittagstisch anzubieten, starten wir unsere täglich aktualisierte Übersicht nach 8 Wochen wieder. In unseren internen Kalender, in dem wir alle eingehenden Wochenkarten registrieren, wird dieses „Corona-Loch“ lange zu sehen sein und wir hoffen, dass es auch keine weitere Auflage davon gibt.

Hier geht es lang:

Die Übersicht, was es morgen gibt, gibt es hier: Der morgige Tag auf PF-BITS Mahlzeit!

Was Sie beim Gaststättenbesuch beachten müssen

Für die Regelungen zur Corona-Krise gelten für Gaststätten in Baden-Württemberg eine eigene Fassung der Corona-Verordnung Gaststätten („CoronaVO Gaststätten“), die ab Montag, 18. Mai 2020 in Kraft tritt.

Für Besucher relevante Punkte:

  • Gaststätten nicht betreten dürfen Gäste und Beschäftigte, die Symptome eines Atemweginfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen. Dies gilt auch für Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder innerhalb der letzten 14 Tage standen.
  • Vor dem Betreten sind Gäste über Reinigungs- und Desinfektionsmöglichkeiten zu informieren und auf die Verpflichtung zur Nutzung hinzuweisen.
  • Gästen muss ein Sitzplatz auf Stühlen oder Hockern durch das Personal zugewiesen werden.
  • Innerhalb von Gaststätten ist ein Abstand zu allen Anwesenden, wo immer möglich, von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Das gilt auch für die Abstände von Tischen zueinander.
  • Der Kontakt und die Kommunikation zwischen Gästen und Beschäftigten ist auf ein notwendiges Mindestmaß zu beschränken.
  • Körperkontakt wie Händeschütteln und Umarmen ist zu vermeiden.
  • Gaststätten müssen zum Zwecke einer Kontaktnachverfolgung Name des Gastes, Datum und Uhrzeit des Besuchs und Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aufnehmen. Diese Daten müssen vier Wochen nach Erhebung gelöscht werden.
  • Durch einen Ausgang außerhalb der Gaststätte sind Gäste über die gesamten Hygiene- und Abstandsvorgaben des Besuchs betreffend zu informieren.
  • Die Bezahlung von Leistungen soll, wenn möglich, bargeldlos abgewickelt werden.

Ansonsten bleibt zu sagen: Seien Sie gut zu sich und zu Ihrem Lieblingsgastronomen – schauen Sie bei ihm vorbei! Viele Gastronomen begegnen dem „Jahresneustart“ nicht mit Althergebrachtem, sondern probieren neue Dinge aus. Eine neue Außenbewirtschaftung hier, veränderte und verlängerte Öffnungszeiten dort.

Über Besim Karadeniz 1540 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.