Zwei Corona-Infektionsfälle in der Waldschule Büchenbronn

Waldschule Büchenbronn
Waldschule Büchenbronn

Zwei betroffene Schulklassen. Kontaktpersonen werden getestet und Schulbetrieb wird weiter fortgesetzt.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist aus Archivgründen an dieser Stelle online. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

An der Waldschule in Büchenbronn sind zwei Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet worden, wie die Stadt mitteilt. Betroffen ist eine Schulklasse mit 19 und eine mit 20 Schülern sowie zwei Lehrer. Die beiden positiv getesteten Schüler gehen nicht in den Hort.

Die Kontaktpersonen werden derzeit vom zuständigen Gesundheitsamt verständigt. Alle davon werden getestet und bleiben mindestens bis zum Vorliegen der Testergebnisse in häuslicher Quarantäne. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird der Schulbetrieb fortgesetzt. Weiterer Hygienemaßnahmen bedarf es im Moment seitens des Gesundheitsamtes nicht und es bestehe kein Grund zu Beunruhigung, so die Stadt.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3303 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.