Drei Wochenenden „Winter-Autokino“ auf dem Messplatz

Vorführung im Autokino Pforzheim 2020 mit vollem Platz

Kommunales Kino stemmt in Rekordzeit eine Neuauflage des Autokinos. Ticketvorverkauf hat begonnen.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Während der Kulturbetrieb auch in Pforzheim weitgehend im „November-Lockdown“ liegt, regte sich etwas am Schlossberg im ebenfalls für Publikum geschlossenen Kommunalen Kino. KoKi-Geschäftsführer Sebastian Hilscher und sein Team hatten schon vor dem Erlass der Corona-Verordnung, die auch das Kommunale Kino im November geschlossen halten sollte, die ersten Überlegungen in der Erwartung, dass es die einzige Möglichkeit für Kino in der Zeit werden könnte: Ein Autokino, vorzugsweise wieder auf dem Messplatz, so wie schon im Sommer dieses Jahres.

„Kultur und Unterhaltung sind im Selbstverständnis des Koki-Teams systemrelevant und gesundheitsfördernd“, so Hilscher in einer Mail, die am letzten Wochenende vorab an die Mitglieder und Freunde des Kommunalen Kinos ging. Und tatsächlich sind in den Schließungen im November Autokinos ausdrücklich ausgenommen, sofern die Hygienebestimmungen eingehalten werden. Autokino muss daher nicht im Sommer sein, so Hilscher, „man kann es sich sehr angenehm kuschelig machen im Auto, sei es mit Bettdecken, Schlafsack, Omas Wollsocken vom letzten Weihnachten und/oder einem heißen Getränk. Wer etwas vergessen hat, bekommt von der KFZ-Innung eine Rettungsdecke, mit der es sofort angenehm warm wird“.

In Rekordzeit wurde daraufhin das Autokino konkret geplant. Notwendige Genehmigungen konnten eingeholt werden und mit Oberbürgermeister Peter Boch wurde auch ein prominenter Schirmherr gefunden. Da das Kommunale Kino mit mobilen Einsätzen viel praktische Erfahrung hat und auch auf den Erfahrungsschatz im Sommer zurückgegriffen werden kann, sieht sich das Team gut vorbereitet. Mit Sponsoren und einem Kartenvorverkauf konnte die Finanzierung begonnen werden. Für Kurzentschlossene wird es in dieser Auflage des Autokinos die Möglichkeit geben, Karten auch noch vor Ort an der Abendkassen kaufen zu können, ebenso Snacks und Getränke, die im Sommer noch zwingend vorbestellt werden mussten. Außerdem sind Karten im Vorverkauf auch „offline“ im Kartenbüro in den Schmuckwelten erhältlich.

Das Programm des ersten Wochenendes vom 13. bis 15. November steht mit den Filmen „972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ (Freitag 19 Uhr), „Der König der Löwen“ (Samstag 17:30 Uhr), „Greenland“ (Samstag 20:30 Uhr) und „Die Känguruh-Chroniken Reloaded“ (Sonntag 19 Uhr) bereits fest, die nächsten beiden Wochenenden sollen spätestens am Freitag feststehen.

Termine des „Winter-Autokino“

  • 13. bis 15. November 2020
  • 20. bis 22. November 2020
  • 27. bis 29. November 2020

Programm und Ticketverkauf unter autokino-pf.de.

Über Besim Karadeniz 1847 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.