Feuerwehr, DRK und THW verteilen 150.000 Schutzmasken an Heime

15 Helfer von Feuerwehr, DRK und THW verteilen mit ihren Hilfsfahrzeugen 150.000 Schutzmasken an Heime (Foto: Feuerwehr Pforzheim/Frank Winterfeldt)

Vom Sozialministerium gelieferte Schutzmasken von 15 Helfern in vierstündiger Aktion ausgeliefert.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Rund 150.000 FFP2-Schutzmasken haben freiwillige Helferinnen und Helfer von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Technischem Hilfswerk in einer gemeinsamen Aktion am Samstag an Altenpflegeheime, Einrichtungen der Behindertenhilfe und der Wohnungslosenhilfe in Pforzheim verteilt.

Dabei kamen 15 Helferinnen und Helfer der Bevölkerungsschutzorganisationen und 6 Einsatzfahrzeuge mit Ladebordwand zum Einsatz. Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat für jeden Heimbewohner und jede Heimbewohnerin pro Tag drei Schutzmasken für den Zeitraum von drei Monaten vorgesehen.

„Es tut gut, während der Coronapandemie einen wichtigen Beitrag zum Schutz der verwundbarsten Gruppen leisten zu können“, erklärt Günter Weber von der Abteilung Büchenbronn der Freiwilligen Feuerwehr, zum Abschluss der rund vierstündigen Auslieferungsaktion die Motivation vieler Helferinnen und Helfer. Landesweit hat das Sozialministerium Baden-Württemberg über 11 Millionen FFP2-Schutzmasken an Heime verteilen lassen.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim, bka)

Über Besim Karadeniz 2186 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.