Neue Impftermine können ab Freitag gebucht werden

Impfung (Symbolbild) Foto: CDC on Unsplash

Stadt plant ab 8. März mit täglich 400 Impfungen im Kreisimpfzentrum, sollte Impfstoff verfügbar sein.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Ab dem morgigen Freitag, 26. Februar 2021, können für die kommenden Wochen wieder neue Impftermine angeboten werden. Unter der Rufnummer 116 117 oder der Website www.impfterminservice.de stehen diese neuen Termine zur Verfügung und können gebucht werden.

Nach den heutigen Überlegungen könnten ab dem 8. März täglich 400 Impfungen im Kreisimpfzentrum stattfinden. Abhängig wäre das von der angelieferten Menge an Impfstoff, so die Stadt in einer Mitteilung.

Ebenfalls weist die Stadt darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger dringend gebeten werden, ungefähr 15 Minuten vor ihrem Impftermin im Impfzentrum zu erscheinen. Impflinge, die teilweise Stunden vor ihrem Termin vor Ort sind könnten aus Pandemie- und Hygienegründen nicht vorher in das Impfzentrum eingelassen werden.

Stadt nimmt Kontakt zu Herstellern von Selbsttests auf

Nachdem inzwischen die ersten Corona-Selbsttests für die Nutzung durch Laien zugelassen sind, werden diese in Kürze im Handel und in Apotheken erhältlich sein. Im Corona-Verwaltungsstab der Stadt Pforzheim spielte das Thema am Donnerstagmittag neben anderen Themen eine wichtige Rolle.

Man stehe bereits seit Dienstag in Kontakt mit Anbietern solcher Selbsttests, so Oberbürgermeister Peter Boch. „Bisher kennen wir aber noch keinen Preis, würden aber schnellstmöglich diese Art von Tests bestellen“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Für ihn, wie auch für den gesamten Verwaltungsstab, könnten diese unkomplizierten und jetzt zugelassenen Selbsttests ein sogenannter „Gamechanger“ sein. Gemeinsam mit den Schnelltests, die bereits für Lehrer und Erzieher angeboten werden, könnte beides helfen „Stück für Stück unsere Freiheit wieder zu erreichen“, so Peter Boch.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim, bka)

Über Besim Karadeniz 2186 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.