ESF-Arbeitskreis erhält weitere Mittel für Projekte

Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg

Zusätzliche Mittel, um Auswirkungen der Corona-Pandemie für benachteiligte Menschen abzumildern. Projektvorschläge bis Ende März.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Der Europäische Sozialfonds als zentrales beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitisches Förderinstrument der Europäischen Union stellt im Jahr 2021 zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie für besonders benachteiligte Menschen abzumildern. Mit diesem Ziel werden einmalig insgesamt 250.000 Euro nach Pforzheim fließen. Diese sollen in Projekten für erwachsene arbeitslose Menschen ohne ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache, die in ihrer Familie bzw. Bedarfsgemeinschaft gemeinsam mit schulpflichtigen Kindern oder Jugendlichen leben, und für benachteiligte junge Menschen mit Migrationshintergrund und ohne ausreichende Sprachkompetenzen zum Einsatz kommen. Die Ausschreibung und Vergabe der Mittel erfolgt durch den regionalen ESF-Arbeitskreis der Stadt Pforzheim.

Grundlegende Informationen für die Entwicklung und Einreichung von Projektvorhaben sind auf der Internetseite der Geschäftsstelle des regionalen ESF-Arbeitskreises bei der Kommunalen Beschäftigungsförderung der Stadt Pforzheim unter https://www.pforzheim.de/wirtschaft/jobcenter/ueber-uns/kommunale-beschaeftigungsfoerderung/esf-arbeitskreis-1.html abrufbar.

Interessierte Projektträger können entsprechende Anträge auf Förderung bis zum 31. März 2021 stellen.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 2613 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.