Stadtwerke bauen kräftig in Pforzheim

Stadtwerke Pforzheim

Großprojekte im der Sanierung von Wassertransportleitungen und Erweiterung von Gas- und Glasfaserleitungen in Huchenfeld und Würm.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Insgesamt 80 Baumaßnahmen planen die Stadtwerke Pforzheim für das Jahr 2021, darunter 32 Vorhaben für die Erneuerung des Netzes. „Die übrigen Baumaßnahmen werden Netzerweiterungsmaßnahmen sein“, so Ralf Obenauf, Leiter der Bauplanung der Stadtwerke Pforzheim. Die insgesamt aufsummierten 6.000 Tage, in denen die Stadtwerke bauen werden, seien „aufsummiert und fänden zum Teil zeitgleich statt“.

Der klare Fokus bei den Baumaßnahmen in diesem Jahr liegt in der Erneuerung des Wassertransport- und Versorgungsnetzes. Zu der aktuell noch laufenden Baumaßnahme am Wasserleitungsweg kommen noch die Erneuerung der Wassertransportleitung am Davosweg und Erneuerungsmaßnahmen in Würm hinzu. Bis Ende des Jahres sollten alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein – auch der zweite Abschnitt der Erneuerung am Wasserleitungsweg. Parallel starten die Stadtwerke die Netzerweiterungs- und Verdichtungsaktion im Bereich Gas und Glasfaser in Würm und Huchenfeld.

Im innenstädtischen Bereich besteht insbesondere im Bereich der Leopoldstraße Bedarf: „Hier müssen wir aufgrund eines Gebäudeabrisses eines Privatinvestors großflächige Kabelumlegungen vornehmen“, konstatiert Obenauf. Diese Maßnahme solle jedoch bis spätestens August beendet sein.

Auch der Fernwärmebereich wird ausgeweitet, insbesondere im Bereich der Nordstadt. Dies sei ein zentrales Ziel der forcierten „Fernwärmestrategie“ rund um die neuen Gasmotoren und dem bereits aktiven Biomasseblog im Heizkraftwerk.

Die Investitionen liegen bei rund 17,5 Millionen Euro, die sich in etwa zu gleichen Teilen auf die Erneuerung und die Erweiterung der Netze verteilen. Einen Überblick über alle laufenden Baumaßnahmen stellen die Stadtwerke auf einer eigenen Website zur Verfügung.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim, bka)

Über Besim Karadeniz 2414 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.