Aprilwetter deluxe

Aprilwetter 2021 von der Südstadt aus gesehen

Wer einen richtigen Aprilwettertag sehen wollte, kam heute von früh bis spät auf seine Kosten.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Richtig schön hat es sich selbst mit Tricks nicht fotografieren lassen, die wirklich kontrastreichen Momente des heutigen Tages und vor allem des Aprilwetters wie aus dem Musterbuch. Sonnenschein und blauer Himmel rauschten innerhalb weniger Minuten in dichten Graupelschauer und nach 20 Minuten auch wieder zurück. Und was so an Mittag passierte, kam am späten Nachmittag nochmal, dann noch spektakulärer mit durchscheinendem blauen Himmel im Südwesten, während im Nordwesten eine Niederschlagsfront einzog.

Grund dafür ist der Zustrom kalter Polarluft aus arktischen Breiten, die für wechselhaftes Aprilwetter mit „spätwinterlichem Charakter“ führte, wie der Deutsche Wetterdienst so schön schreibt. Und das galt dann auch gleich für die gesamte Bundesrepublik, von Norden bis Süden.

Aktuell wird bis Mittwochmorgen für den Raum Pforzheim vor Glätte und Frost in der Nacht gewarnt, für den morgigen Mittwochvormittag vor Windböen aus westlicher Richtung.

Über Besim Karadeniz 2186 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.