Corona-Alarmstufe in Baden-Württemberg definitiv ab Mittwoch

Einschränkungen treten ab 0 Uhr automatisch gemäß der Corona-Verordnung in Kraft.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Nun ist es fix: Mit dem heutigen Corona-Tagesbericht des Landesgesundheitsamts kommt auch die zahlenmäßige Bestätigung, dass ab Mittwoch, 0 Uhr in Baden-Württemberg nun die Corona-Alarmstufe gemäß der baden-württembergischen Corona-Verordnung gilt. Nachdem gestern mit 407 Intensivbetten, die mit Covid-19-Patienten belegt waren, die Schwelle von 390 bereits überschritten wurde, wurde diese auch heute überschritten, noch deutlicher mit 424 belegten Intensivbetten.

Verbunden mit der Corona-Alarmstufe sind erhebliche Einschränkungen für ungeimpfte Personen, aber auch eine Wiedereinführung der Maskenpflicht in Schulen, die nun auch ab Mittwoch gilt.

Infektionszahlen zeigen weiterhin steil nach oben

Keinerlei Entspannung zeigt sich beim Neuinfektionsgeschehen in Baden-Württemberg, aber auch in Pforzheim und im Enzkreis. Die 7-Tage-Inzidenz steigt für Baden-Württemberg auf 383, für Pforzheim auf 476 und für den Enzkreis auf 448.

Über Besim Karadeniz 2730 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.