Helios Klinikum verschärft Besucherregelung

Helios Klinikum Pforzheim

Weiterhin nur ein Besucher pro Patient pro Tag und FFP2-Maskenpflicht.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Das Helios Klinikum Pforzheim teilt mit, dass aufgrund neuer gesetzlicher Verordnungen die Besucherregelungen für Personen, die von einer Corona-Erkrankung genesen sind oder eine Impfung mit dem Impfstoff des Herstellers Johnson&Johnson erhalten haben, angepasst wurden. Da für Besucher des Helios Klinikum Pforzheim weiterhin die 2G-Plus-Regel gilt, wirkt sich diese Änderung auch auf die Zulässigkeit von Besuchen aus.

Ab Mittwoch, 26. Januar 2022 dürfen daher folgende Personen nicht mehr zu Besuch kommen:

  • Genesene Personen, deren positiver Erstbefund länger als drei Monate zurückliegt und die keine zusätzliche Impfung erhalten haben
  • Personen, die nur eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson erhalten haben

Jeder Besucher muss zusätzlich zu seinem gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis einen Antigen-Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen. Von Montag bis Freitag kann ein entsprechender Antigen-Schnelltest im Testzentrum am Klinikum gemacht werden.

Weiterhin nur ein Besucher pro Patient und Tag

Pro Patient darf weiterhin nur ein Besucher pro Tag empfangen werden, wobei der Besucher maximal eine Stunde zu Besuch sein darf. Die Besuchszeiten sind von 10 bis 14 Uhr.

Ebenfalls neben einer Besucherregistrierung am Haupteingang ist weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske ab Betreten des Klinikums. Eine entsprechende Maske ist entweder mitzubringen oder ist kostenpflichtig an der Rezeption des Klinikums erhältlich.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3086 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.