Auto fährt in Friseurgeschäft

Auto fährt in Friseurgeschäft

Lediglich Sachschaden an Auto und Friseurgeschäft.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Glücklicherweise keine verletzten Personen forderte ein Verkehrsunfall an einem Friseurgeschäft am westlichen Ende der Habermehlstraße. Hier fuhr am Montagmittag eine Frau mit Schwung in ein Schaufenster und blieb mit ihrem Fahrzeug stecken. Das Friseurgeschäft war, wie viele Friseurgeschäfte, montags geschlossen.

Ursache des Verkehrsunfalls sind derzeit noch nicht bekannt. Das Fahrzeug wurde mit einem Abschleppwagen aus dem Schaufenster gehoben und das Schaufenster notdürftig repariert.

Björn Fix
Über Björn Fix 260 Artikel
Björn Fix (bf), Jahrgang 1970, passionierter Fotoreporter und ständiger Mitarbeiter bei PF-BITS seit der ersten Stunde. Als gut informierter, zuverlässiger und gern gesehener Zuschauer und Beobachter ist er vor allem zuständig für aktuelle und "fixe" Berichterstattungen aus der Region.