Gesperrte Autobahn am Samstagmorgen

Verpflegungseinsatz des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Pforzheim-Enzkreis auf der Autobahn am 21. Januar 2023 (Foto: DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis)

Zwei LKW verunfallt. Autobahn musste stundenlang voll gesperrt werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Am Samstagmorgen verunfallten zwei Sattelzüge auf der Autobahn A 8 im Baustellenbereich der zwischen Pforzheim-Ost und -Nord. Ein polnischer Sattelzug musste aufgrund einer Reifenpanne auf dem rechten der beiden Fahrstreifen anhalten. Ein von hinten herannahender, slowenischer Sattelzug erkannte diese Situation zu spät und versuchte noch auf die linke Fahrspur auszuweichen. Hierbei kollidierte die slowenische Sattelzugmaschine vorne rechts mit der linken Seite des Aufliegers des Pannenfahrzeugs, wurde in der Folge nach links abgewiesen und prallte noch gegen die Fahrbahntrennung/Betongleitwand welche durch die Wucht des Aufpralls ein Stück auf die Gegenfahrbahn versetzt wurde. Beide Sattelzuglenker blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilt.

Durch den Zusammenstoß wurde die komplette linke Seite des Aufliegers des Pannenfahrzeugs aufgerissen, so dass Teile der Ladung auf der Fahrbahn lagen. Die gesamte Ladung musste daher geborgen werden. Beide Sattelzüge blockierten in der Folge die Fahrbahn Richtung Karlsruhe komplett. Die Autobahn musste daher bis 11:10 Uhr am Samstagvormittag gesperrt werden.Der Sachschaden an beiden Gespannen beläuft sich auf mindestens 300.000 Euro.

DRK versorgt Stauopfer

Um 5.47 Uhr wurden die ehrenamtlichen Bereitschaften der DRK-Ortsvereine Kieselbronn, Niefern-Öschelbronn, Eutingen, die Einsatzführungsunterstützung sowie die Kreisbereitschaftsleitung am Samstagmorgen zum Einsatz auf die A8 alarmiert, da der Rückstau in Richtung Karlsruhe rund sechs Kilometer lang war. 27 Helferinnen und Helfer rückten aus, um die Insassen von rund 400 Fahrzeugen, die aufgrund einer Vollsperrung zwischen der Anschlussstelle Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord im Stau standen, zu versorgen. Insgesamt wurden in rund vier Stunden knapp 160 Liter Tee und Brühe an die dankbaren Auto- und Lkw-Fahrer ausgeschenkt.

Aktuell halten sich die Verkehrsstörungen in der Nacht zum Sonntag trotz Schneefalls in Grenzen.

Wintereinbruch sorgt für zähflüssigen Verkehr in der Nacht zum Sonntag

Der Wintereinbruch sorgt auf der Autobahn A 8 zwar nicht für Staus, allerdings für zähflüssigen Verkehr. Bis Sonntagmittag ist voraussichtlich noch mit Schneefall zu rechnen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3533 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.