Vollsperrung der A 8 bei Pforzheim vom 1. bis 4. Dezember 2023

Ein weiteres Pensum an Baumaßnahmen plant die Niederlassung Südwest der Autobahn GmbH für das kommende Wochenende auf der Autobahn A 8 bei Pforzheim.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Durch die Bündelung verschiedener Maßnahmen könne die Autobahn GmbH gemeinsam mit den beteiligten Baufirmen die durch das Gesamtprojekt bedingten Belastungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer reduzieren.

Dazu wird die Autobahn A 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Nord von Freitag, 1. Dezember 2023, 20 Uhr bis Montag, 4. Dezember 2023, ca. 5 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Umleitungsstrecken

Während der Vollsperrung werden offizielle Umleitungsstrecken ausgeschildert sein. Die Autobahn GmbH appelliert hierbei, diese ausgeschilderten Strecken und keine „Schleichwege“ zu nutzen, um die Belastungen für Verkehrsteilnehmer und Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Der überregionale Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und dem Autobahnkreuz Walldorf wird über die Autobahnen 81 und 6 umgeleitet. Der regionale Verkehr wird während der Vollsperrung über die bestehenden Bedarfsumleitungen geführt:

Umleitung Richtung Karlsruhe

Die Umleitung in Fahrtrichtung Karlsruhe erfolgt über die U26a und U28 ab der Anschlussstelle Pforzheim-Süd über Wurmberg, Wiernsheim und Niefern-Öschelbronn auf die B10. Im weiteren Verlauf führt die Umleitung nach Mühlacker und weiter über Ötisheim, Ölbronn-Dürrn und die B 294 bei Pforzheim-Nord wieder zurück auf die Autobahn.

Umleitung Richtung Stuttgart

Die Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Stuttgart erfolgt über die U7a und U9 bis zur
Anschlussstelle Pforzheim-Süd auf die A8 in Richtung Stuttgart.

Mehrere Baumaßnahmen werden durchgeführt

Am Wochenende wird die Autobahn GmbH voraussichtlich folgende Baumaßnahmen im gesperrten Abschnitt gleichzeitig durchführen:

  • Rückbau des Traggerüsts sowie Einbau der Entwässerung an der neuen Sallenbuschweg-Brücke über die A8 bei der Tank- und Rastanlage Pforzheim
  • Umfangreiche Kranarbeiten im Bereich der Grünbrücke
  • Notwendige Asphalt- und Böschungssicherungsarbeiten im Bereich des „Karlsruher Hangs“
Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4227 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.