Erster Ehrungsabend der Stadt

Geehrte beim Ehrungsabend 2022 mit Oberbürgermeister Peter Boch (Foto: Stadt Pforzheim/Ljiljana Berakovic)

Geehrte Personen erhalten in fünf Kategorien für ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine Urkunde.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Insgesamt 28 Männer und Frauen ehrt die Stadt Pforzheim in diesem Jahr zu ihrem Ehrungsabend, der erstmals durchgeführt wurde. Der ersetzt die ursprüngliche Veranstaltungsreihe, die zusammen mit dem Enzkreis durchgeführt wurde und bei der sich „immer mehr herauskristallisierte, dass der Ansatz der Ehrungen zu unterschiedlich war“, so die Stadt. „Wir haben ein Format gesucht, das eindeutiger auf unsere Pforzheimerinnen und Pforzheimer zugeschnitten ist und wir freuen uns, dass uns das auch gelungen ist“, so Susanne Wacker, Beauftragte für Bürgerbeteiligung und Ehrungswesen. Rund 100 geladene Gäste verfolgen am Mittwochabend im Kulturhaus Osterfeld, wie die Geehrten von Oberbürgermeister Peter Boch und Susanne Wacker eine Urkunde als Anerkennung für Ihr Ehrenamt erhielten.

Die geehrten Personen wurden in den Rubriken „Gute Seelen“, „Hilfsorganisationen, Soziales, Integration“, „Sport, Bürger, Brauchtum“ und „Kultur und Bildung“ aus der Bürgerschaft vorgeschlagen. Eine Jury aus Verwaltung und dem ehrenamtlichen Beteiligungsbeirat der Stadt Pforzheim hat dann beim Auswahlverfahren unterstützt. „Heute dreht sich alles um jene Menschen, die durch ihr außergewöhnliches und langjähriges Engagement unsere Stadt jeden Tag ein Stück weit besser machen“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Der Verwaltungschef wisse um die Stärke der Anwesenden, kenne das Signal, das von dieser wichtigen Veranstaltung ausgeht: „Sie dienen mit Ihrem Engagement auch als Vorbild für andere. Sie motivieren und inspirieren andere Menschen für ein Engagement.“

Geehrte Personen zum Ehrungsabend 2022

„Gute Seelen“

  • Karl-Heinz Brenner
  • Constanze Gartner
  • Birgit Hinz
  • Ingrid Kelch
  • Barbara Korn
  • Monika Suur

Kultur und Bildung

  • Frank Neubert
  • Herbert Rubelius
  • Martin Schönach
  • Gabi Teilmann
  • Winfried Thein
  • Mahena Weik
  • Isabel Württemberger
  • Friedel Völker
  • Siegfried Zimmermann

Hilfsorganisation, Soziales, Integration

  • Peter Benkner
  • Karl-Heinz Berger
  • Ayse Nur Dobruca
  • Remzi Dobruca
  • Georg Schanz
  • Frank Seemann
  • Bernd Braun

Sport, Bürger und Brauchtum

  • Günther Haug
  • Kai Höpfinger
  • Heike Kuppinger
  • Dieter Rüdenauer
  • Gerhard Tagwerker
  • Thomas Zink
Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3212 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.