Auftakt zur Jugendgemeinderatswahl 2022

Auftakt zur Jugendgemeinderatswahl 2022, von links: Oberbürgermeister Peter Boch mit Kirstin Niemann, Melanie Müller und Mirjam Bußmann vom Jugend- und Sozialamt (Foto: Stadt Pforzheim/Anna Friesen)

Bewerbungen interessierter Jugendliche können bis 16. Oktober 2022 eingereicht werden. Wahlen im November.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Seit Anfang der Woche können junge Menschen ihre Bewerbung um einen der 20 Plätze im Pforzheimer Jugendgemeinderat einreichen, der in diesem Jahr zum fünften Mal gewählt wird. „Deine Meinung. Deine Stimme. Deine Stadt.“ – dieser Slogan macht die Chancen eines Engagements im Jugendgemeinderat deutlich. Wenn engagierte Jugendliche sich als Jugendgemeinderätinnen und -räte einbringen, können sie sich in die Kommunalpolitik „einmischen“ und so auch Einfluss auf die Stadtentwicklung nehmen. Zudem kann der Jugendgemeinderat mit eigenen finanziellen Mitteln auch verschiedene Projekte für und mit Jugendlichen planen und durchführen.

Voraussetzung für Bewerber ist, dass diese ihren Hauptwohnsitz in Pforzheim haben, zwischen 14 und 21 Jahre alt sind sowie keinen Sitz im Gemeinderat innehaben. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Oktober 2022. Für Bewerbungen hat die Stadtverwaltung ein Onlineformular eingerichtet, über das die Bewerbungen eingereicht werden können. Benötigt werden persönliche Angaben sowie ein Foto und nach Möglichkeit auch ein kurzes Bewerbungsvideo. Die Bewerbung ist auf eine zweijährige Amtszeit als Jugendgemeinderat beziehungsweise Jugendgemeinderätin ausgerichtet.

Wahl des Jugendgemeinderates von 14. bis 27. November

Zugleich sind auch Jugendliche, die selbst nicht kandidieren wollen, in den nächsten Wochen gefragt. Sie können die Möglichkeit nutzen, sich im Rahmen der Jugendgemeindesratswahl zu beteiligen und ihre Stimme vom 14. bis zum 27. November für die Kandidatinnen und Kandidaten abzugeben. Die Jugendgemeinderatswahl findet in diesem Jahr erstmalig als reine Online-Wahl statt.

Junge Menschen können sich über den Jugendgemeinderat, die Wahl und Aktionen rund um die Wahl in den sozialen Medien, darunter der Instagram-Kanal des aktuellen Jugendgemeinderats, und auf der Website www.pforzheim.jgrwahl.de über die anstehende Wahl und den Jugendgemeinderat informieren. Weitere Auskünfte erteilt die Leiterin der Geschäftsstelle des Jugendgemeinderats, Melanie Müller unter der E-Mail melanie.mueller@pforzheim.de oder telefonisch unter 07231 39-3561.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3316 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.