Autobahn A 8 wird früher wieder geöffnet

Abgerissener Brückenbau an der A 8 bei Pforzheim (Foto: Autobahn GmbH Südwest)

Brückenabrissarbeiten und nachfolgende Arbeiten können deutlich schneller beendet werden.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Die Autobahn GmbH schreibt in einer aktuellen Pressemitteilung, dass die geplante Sperrung der Autobahn A 8 am heutigen Sonntag, 16. Oktober 2022 bereits früher aufgehoben werden kann. Da die Arbeiten – hierzu zählen unter anderem die Reinigung der Fahrbahn, das Anbringen der Schutzplanken, die Herstellung der Fahrbahnmarkierung und die Installation der Verkehrsschilder – im Zuge der Vollsperrung „erfolgreich und sogar zügiger als geplant“ umgesetzt werden konnten, liegt man deutlich vor dem Zeitplan; ursprünglich wurde die vollständige Sperrung bis 20 Uhr kommuniziert.

In Fahrtrichtung Karlsruhe wird hierbei die Sperrung ab der Anschlussstelle Pforzheim-Süd bereits gegen 15 Uhr aufgehoben. Die entgegengesetzte Fahrtrichtung in Fahrtrichtung Stuttgart wird ab der Anschlussstelle Pforzheim-Nord ab 17:30 Uhr wieder durchgängig befahrbar sein.

Mit der Freigabe der Autobahn A 8 an der Enztalquerung ist dann auch die Auffahrt auf die Autobahn an der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in beide Fahrtrichtungen wieder möglich.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3414 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.