Gartenhütten in Brand geraten

Feuerwehreinsatz Symbolbild

Keine Verletzten, Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Am Ersten Weihnachtsfeiertag gerieten gegen 22:15 Uhr im Bereich des Remieswegs/Trippelwegs in der Nordstadt mehrere zusammengebaute Gartenhütten in Brand. Die Hütten wurden dabei durch den Brand völlig zerstört. Ein Überspringen auf ein benachbartes Wohnhaus konnte die Feuerwehr dabei verhindern und zudem rund ein Dutzend Hühner aus einem der Gartenhütten retten.

An den Gartenhütten entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Verletzte Personen gab es keine zu beklagen. Der Brand war gegen 23.30 Uhr gelöscht. Die Ursache des Brandausbruches ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.