Brand im Goethe-Parkhaus (Update)

Rauchwolken während eines Brandes im Goethe-Parkhaus
(Lesezeit: 2 Minuten)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist im Archiv von PF-BITS. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Dichte Rauchwolken stiegen kurz vor 18 Uhr in der Pforzheimer Innenstadt empor, als ein Brand im Goethe-Parkhaus an der Badstraße ausbrach. Derzeit ist die Feuerwehr mit Rettungskräften vor Ort im Einsatz.

In einem ersten Einsatzbericht schreibt die Feuerwehr Pforzheim von drei Fahrzeugen, die auf dem obersten Parkdeck brannten. Insgesamt war die Feuerwehr mit 80 Einsatzkräften vor Ort tätig, die den Brand nach rund 30 Minuten löschen konnten. Die Goethestraße und die Badstraße mussten während der Löscharbeiten für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Update 14. Februar, 05:15 Uhr

Das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Pforzheim teilte in der Nacht noch mit, dass auf dem obersten Parkdeck drei nebeneinander abgestellte Fahrzeuge in Brand geraten waren. Ein Ford Puma, ein VW Transporter sowie ein Hyundai SUV brannten vollständig aus. Das Gebäude wurde durch die Brandentwicklung ebenfalls beschädigt.

Der Gesamtschaden belaufe sich nach ersten Schätzungen auf zirka 300.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Zur Brandbekämpfung war die Feuerwehr Pforzheim mit 80 Einsatzkräften und 16 Fahrzeugen vor Ort. Des Weiteren waren der Rettungsdienst, zwei Notärzte und die Polizei im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Während den Löscharbeiten musste die Goethestraße zwischen der Westlichen Karl-Friedrich-Straße und der Zerrennerstraße bis gegen 19.30 Uhr gesperrt werden.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4370 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.