Vollsperrung der B 294 zwischen Birkenfeld und Pforzheim kommt

Arbeiten an der Anschlussstelle zum Arlinger-Tunnel benötigen mehr Platz als durch die einspurige Verkehrsführung möglich ist.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Der Bau des zweiten Abschnittes der Westtangente kommt mit dem Bau der Anschlussstelle zur Wildbader Straße in eine nächste Stufe – die Anschlussstelle zwischen der B463 (Westtangente) und der B 294 an der Wildbader Straße wird final gebaut. Zu diesem Zweck ist die Wildbader Straße zwischen Birkenfeld und Pforzheim seit November 2022 nur einseitig in Richtung Pforzheim befahrbar.

Ab Montag, 14. August bis voraussichtlich Freitag, 8. September – also während der Sommerferien – wird nun die B 294 zwischen Birkenfeld und Pforzheim voll gesperrt, da aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite von teilweise nur 6,50 Meter nicht dazu ausreichen, die weiteren Bauarbeiten mit einer halbseitigen Verkehrsführung ausführen zu können. Während dieser Vollsperrung wird außerdem über dem Südportal eine etwa 100 Meter lange Lärmschutzwand gebaut. Nach dem 8. September wird dann vorübergehend wieder die bisherige Einbahnstraßenregelung umgesetzt. Das heißt, dass nach den Sommerferien auch weiterhin die B 294 in diesem Bereich nur von Birkenfeld nach Pforzheim befahren werden kann.

Zwischen dem 14. August und 1. September 2023 wird zudem die B 294 zwischen Birkenfeld und Neuenbürg montags bis freitags von 8:30 bis 15:30 Uhr voll gesperrt. Hier nimmt das Forstamt des Enzkreises Baumfällarbeiten vor.

Weiträumige Umleitungen

Während der Vollsperrung werden die Verkehrsteilnehmenden über die Arlingerstraße auf die K 4538 und die L 565 nach Neuenbürg und dann bis zum Anschluss an die B 294 umgeleitet. Die Umleitung für den Schwerverkehr verläuft großräumiger über die Dietlinger Straße auf die L 565 Richtung Straubenhardt, weiter über die L 339 und die L 340 bis zum Anschluss an die B 294. Die Umleitungen werden ausgeschildert. Informationen zu Fahrplanänderungen und Umleitungen des Busverkehrs sind beim zuständigen Verkehrsverbund zu erfragen.

Die drei Ampeln in der Arlingerstraße und die Ampel in Birkenfeld, die bereits im Zuge der halbseitigen Verkehrsführung auf der B 294 für die Fußgänger eingerichtet wurden, bleiben bis zum Ende der Vollsperrung weiterhin bestehen. Auch die bereits in den einzelnen Teilabschnitten der Arlingerstraße und in der Gülichstraße im Industriegebiet „Brötzinger Tal“ eingerichteten Halteverbote werden bis zum Ende der Vollsperrung auf der B 294 zur Gewährleistung eines reibungslosen Busverkehrs aufrechterhalten.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4370 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.