Obstbaumaktion 2023 hat begonnen

Äpfel (Symbolbild)

Bäume und Sträucher können für die Pflanzung in der freien Landschaft für subventionierten Betrag gekauft werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Um den Erhalt der Streuobstwiesen in Pforzheim zu unterstützen und weiterzuentwickeln, gibt die Stadt Pforzheim jedes Jahr kostengünstige Obstbäume an Besitzerinnen und Besitzer landwirtschaftlicher Grundstücke im Stadtkreis ab. Seit 1992 kooperieren das Amt für Umweltschutz und das Grünflächen- und Tiefbauamt für die Aktion, die auch in diesem Jahr wieder stattfindet.

Das Sortiment enthält alte, ertragreiche und standortgerechte Obstsorten sowie Wildobstsorten. Durch die Auswirkungen des Klimawandels ist die Pflege der Jungbäume, insbesondere im Sommer, immer aufwändiger geworden, außerdem haben verschiedene Obstsorten zunehmend Probleme mit Trockenperioden.

Um diesen Entwicklungen zu begegnen, hat die Stadtverwaltung das klassische Sortiment im letzten Jahr angepasst: Einige empfindliche Sorten wurden aus dem Sortiment genommen, gleichzeitig wurde es um eine Auswahl klimawandeltoleranter Wildgehölze mit nutzbarem Fruchtangebot ergänzt. Mit dem angepassten Sortiment wird der traditionelle Streuobstanbau vielfältiger und stabiler, ohne dass die Landschaft auf Dauer Baum- und Heckenstrukturen verliert.

Die Obstbaumpflanzaktion richtet sich an die freie Landschaft beziehungsweise Streuobstgebiete, nicht an private Hausgärten. Wichtig ist, dass die Fläche im Offenland liegt, also nicht umzäunt oder anderweitig umbaut ist, und es keine geschützte Fläche wie zum Beispiel eine FFH-Mähwiese ist. Abgegeben werden wurzelnackte Obstbaum-Hochstämme mit Stützpfahl und Verbissschutz. Wildbäume werden in der Regel als Heister wurzelnackt oder im Container und mit Stützpfahl sowie Verbissschutz, Wildsträucher im Container ohne Stützpfahl angeboten.

Alle Obstbaum-Hochstämme und Wildbäume kosten 15 Euro, Wildsträucher 5 Euro beziehungsweise 10 Euro. Die Beträge sind bei der Abholung bar zu bezahlen. Die Bestellscheine (Nord/Süd) sind im Internet erhältlich (https://www.pforzheim.de/stadt/umwelt-natur/naturschutz/streuobstwiesen/obstbaumpflanzaktion.html) und liegen in den Ortsverwaltungen sowie im Amt für Umweltschutz (Luisenstr. 29, 75172 Pforzheim) aus. Bestellt werden muss bis 31. August 2023.

Abholung im Oktober

Die Abholung der bestellten Bäume und Sträucher ist am 27. Oktober 2023 zwischen 9 und 11 Uhr bei der Ehemaligen Stadtgärtnerei im Hohwiesenweg 40 (vor der Kläranlage) möglich.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4363 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.