Schüler-Spendenaktion für Kinderstation im Helios Klinikum Pforzheim

Übergabe der Spielzeugspenden der Schüler der Otterstein-Realschule an die Kinderstation im Helios Klinikum Pforzheim, von links: SMV-Verbindungslehrer Alexander Knodel, Helios Kunsttherapeutin Angela Stark, Helios Erzieherin Carmen Hartlieb, Schulleiter Joachim Ehmann, Schülersprecherin Julia Hitzges, Dr. Marwan Madi, leitender Oberarzt Kinder- und Jugendmedizin, Stationsleiterin Zerrin Karaman und Kinderkrankenpflegerin Anna Nowak (Foto: Helios Klinikum Pforzheim/Alexandra Jahnke)

Schüler der Otterstein-Realschule Pforzheim machen mit großzügiger Spielzeugspende Patienten auf der Kinderstation des Helios Klinikum Pforzheim große Freude.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Gleich mehrere Kisten voller neuer Spielsachen übergaben Schulleiter Joachim Ehrmann, Alexander Knodel als Verbindungslehrer für die Schülermitverantwortung (SMV) und Schülersprecherin Julia Hitzges an die Mitarbeitenden der Kinderklinik am Helios Klinikum Pforzheim. Hinter der diesjährigen Wohltätigkeitsaktion der SMV steckt die Idee „Kinder helfen Kindern“. Schülersprecherin Julia Hitzges, die die Aktion federführend organisiert hat, erklärt: „Es gibt so viele Möglichkeiten, Kindern zu helfen – warum dann nicht in der eigenen Stadt?“. Auch Schulleiter Ehrmann war von der Idee begeistert: „Es ist toll, mit wie viel Engagement sich Kinder und Jugendliche bei dieser Aktion für Gleichaltrige eingebracht haben. Das macht uns wirklich stolz.“ Über alle Klassen hinweg haben die Schülerinnen und Schüler gesammelt: Von XXL-Bauklötzen, über ein Parkhaus für Spielzeugautos bis hin zu farbenfroher Kaufladenausstattung und neuen Brettspielen.

„Wir sind total überwältigt“, freut sich Carmen Hartlieb, Erzieherin auf der Kinderstation des Helios Klinikum, über die Bereicherung für das stationseigene Spielzimmer. Hier können sich die kleinen Patientinnen und Patienten während ihrer Zeit im Krankenhaus ablenken und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. „Wir möchten uns ganz herzlich für diese wunderbare Aktion bedanken, die bei den Kindern auf Station für viele strahlende Augen gesorgt hat.“

Als Dankeschön überreichten Erzieherin Carmen Hartlieb und Kunsttherapeutin Angela Stark ein selbst gebasteltes Plakat, begleitet von einer ganzen Schar des Helios-Plüschmaskottchens „Heli“.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4449 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.