Polizei sucht Zeugen zu zwei mutmaßlichen Brandstiftungen

Zwei kurz aufeinanderfolgende Brände an Wohnhäusern.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geriet am frühen Morgen des Freitag, 15. September 2023 gegen 1:25 Uhr in der Holzgartenstraße aus bislang ungeklärter Ursache eine Couchgarnitur in Brand. Die Flammen griffen in der Folge auf ein Mehrfamilienhaus über und beschädigten ein Fenster sowie die Hausfassade. Einer eilig an der Unfallstelle eingetroffenen Streifenbesatzung des Polizeireviers Pforzheim-Süd sowie Anwohnern gelang es, den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen.

Nur wenige Minuten später kam es gegen 1:30 Uhr in der Pflügerstraße zu einem weiteren Brandgeschehen. Dort wurde der Inhalt einer Papiermülltonne vor einem Hauseingang verteilt und in Brand gesetzt. Auch hier konnte durch Löscharbeiten der Feuerwehr und Polizei ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden.

Der Gesamtsachschaden wird derzeit mit mehreren tausend Euro beziffert. Personen wurden in beiden Fällen nicht verletzt. Aufgrund der Gesamtumstände muss in beiden Fällen von mutwilliger Brandlegung ausgegangen werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4371 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.