Klingel-Marke „Miamoda“ wird verkauft

Logo des Versandhändlers Klingel

Auch die Marke "Miamoda" wird an die Popken Fashion Group aus Niedersachsen inklusive Kundenadressen und Warenbeständen verkauft.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Zum 1. Januar 2024 wechselt eine weitere Klingel-Marke, die Marke „Miamoda“, den Besitzer und wird zukünftig ebenfalls zur Popken Fashion Group mit Sitz in Rastede in Niedersachen gehören. Bereits im Oktober kaufte die Popken Fashion Group die Marke „HAPPYsize“ aus der Insolvenzmasse von Klingel. Unter „Miamoda“ hatte Klingel so genannte Plus-Size-Mode als „Mode für große Größen“ vermarktet.

„Die Gespräche mit der Popken Fashion Group über Miamoda verliefen sehr positiv. Das war auch nicht anders zu erwarten, da die Verhandlungen zu HAPPYsize bereits zu einem erfolgreichen Verkauf geführt haben“, so der derzeitige Klingel-Geschäftsführer und Sanierungsexperte des Insolvenzverwalters Pluta, Marcus Katholing.

Die Popken Fashion Group mit Sitz in Rastede in Niedersachsen ist ein international operierendes, familiengeführtes Modeunternehmen, das auf Plus-Size-Fashion spezialisiert ist. Die Kollektionen der vier Marken Ulla Popken, Laurasøn, Studio Untold und JP1880 vertreibt das Unternehmen über Online-Shops und in eigenen Filialen in über 30 Ländern.

Die K-Mail Order GmbH & Co. KG, die Hauptgesellschaft der KLiNGEL Gruppe mit Sitz in Pforzheim, befindet sich seit Mai 2023 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Die Gremien der Eigenverwaltung, insbesondere der vom Amtsgericht Karlsruhe eingesetzte Gläubigerausschuss, haben dem Verkauf der Marke einstimmig zugestimmt.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4227 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.