Leuchtendes Zeichen zum Zusammenhalt

plakate gegen Rechts an der Gernikabrücke

Bürgerbewegung #zusammenhalten leuchtet Protest gegen AfD-Kundgebung an den Turm der Stadtkirche.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Rund 250 Menschen haben sich auf der kurzfristig organisierten Kundgebung der neu gegründeten Bürgerbewegung #zusammenhalten auf dem Lindenplatz eingefunden. Auslöser dafür war ein „Bürgerdialog“ der AfD, der ebenfalls am Mittwochabend mit CongressCentrum stattfand und rund 100 Besucher anzog.

Neben mehreren Redebeiträgen von Vertretern der teilnehmenden Organisationen wurde auch ein weit sichtbares Zeichen in Form einer Lichtprojektion auf den Turm der Stadtkirche gesendet. Christian Schmidt, Sprecher der Bürgerbewegung #zusammenhalten: “Die Projektion am Stadtkirchenturm war ein voller Erfolg. Die Schriftzüge waren insbesondere vom CCP, wo die AfD sich traf, gut zu sehen.”

Nach Einbruch der Dunkelheit waren neben dem Logo der Bürgerbewegung auf dem Stadtkirchenturm nacheinander die Worte: “Nächstenliebe leben, Vielfalt schützen, Demokratie wählen” zu lesen.

plakate gegen Rechts an der Gernikabrücke

An der Gernika-Brücke brachte die Bürgerbewegung verschiedene Plakate für Zusammenhalt und gegen Rassismus an.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4320 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.