Absolventenverabschiedung an der Hochschule Pforzheim

Absolventenverabschiedung 2018 an der Hochschule Pforzheim (Foto: Fotostudio Keller)

„Haben Sie den Mut, einen etwas anderen Karriereweg einzuschlagen und wagen Sie allein oder besser gemeinsam mit Kommilitonen den Schritt in die Selbständigkeit“, begrüßte Professor Dr. Ulrich Jautz, Rektor der Hochschule Pforzheim, am vergangenen Freitag die Gäste im CongressCentrum Pforzheim. Sie waren eingeladen zur inzwischen zehnten LAUDATIO, der großen Absolventenverabschiedung der Fakultäten für Technik sowie für Wirtschaft und Recht. „Folgen Sie Ihrer Leidenschaft ungeachtet aller Skeptiker und Pessimisten und lassen Sie sich nicht verunsichern von Dritten, die selbst nicht den Mut haben, ihre Träume zu verwirklichen. Folgen Sie der Devise von Steve Jobs, der einmal vor Studierenden der Stanford University gesagt hat: ‘The only way to do great work is to love, what you do’“, so Ulrich Jautz.

305 Absolventen der Hochschule aus insgesamt 22 Bachelor- und 11 Master-Studiengängen feierten mit ihren Angehörigen und Freunden den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums. Erstmals dabei waren die ersten Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs MBA Management sowie des Masterstudiengangs Corporate Communication Management. Die LAUDATIO wurde moderiert vom Pforzheimer Professor Dr. Markus-Oliver Schwaab aus dem Studiengang Personalmanagement und der Baden TV-Moderatorin Sarah Eid. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung erneut von der Band „Miss Kavila“.

„Wissen. Hoffen. Tun.“: Im seinem Festvortrag betonte Dr. Fritz Gairing, ebenfalls Professor im Studiengang Personalmanagement, die gesellschaftliche Verantwortung von Hochschulabsolventen in ihrer Rolle als Fach- und Führungskräfte. Auf Basis der drei Kern-Fragen der Aufklärung – „Was können wir wissen? Was dürfen wir hoffen? Was sollen wir tun?“ – begründete er, weshalb es angesichts der gewaltigen Herausforderungen unserer Zeit sowohl in der Arbeitswelt als auch in der Gesellschaft Menschen braucht, die Haltung und Mut haben, sich in konstruktiv-sachlicher Form ihres Verstandes zu bedienen anstatt in dumpfen und heißblütigen Emotionen zu schwelgen.

Nach dem Festvortrag betraten die ehemaligen Studierenden nacheinander die Bühne des großen Saals, wo ihnen die Dekane der Fakultäten für Technik, Professor Dr. Matthias Weyer, sowie für Wirtschaft und Recht, Professor Dr. Thomas Cleff, gratulierten. Die Absolventen erhielten erstmals eine exklusive Anstecknadel mit dem neuen Logo der Hochschule, die in dieser Form nicht käuflich zu erwerben ist.

An der Hochschule Pforzheim sind zurzeit 6.300 Studierende eingeschrieben. Die Absolventenfeier LAUDATIO der beiden Fakultäten für Technik sowie Wirtschaft und Recht findet alle acht Monate im Pforzheimer CongressCentrum statt. Die Fakultät für Gestaltung verabschiedet ihre Absolventen jedes Semester im Rahmen der Werkschau.

(Pressemitteilung Hochschule Pforzheim/bka)

Über Besim Karadeniz 513 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.