Sparkasse Pforzheim Calw startet in den Instagram-Kosmos

Screenshot des Instagram-Kanals der Sparkasse Pforzheim Calw

Souverän startet auch die Sparkasse Pforzheim Calw ihren Kanal auf Instagram. Das heißt – eigentlich existiert der Kanal schon seit längerem, aber heute startet der Kanal mit dem ersten Foto:

Dass die Sparkasse dabei nicht bei Null anfängt, sieht der geübte Instagram-Nutzer schon an der Zahl der Abonnenten, die zu Mittag schon bei über 560 Abonnenten stand. Auch auf der Website der Sparkasse wird seit einigen Tagen direkt auf der Startseite ordentlich für den Kanal getrommelt.

“Der Auslöser für den Start des Instagram-Accounts ist der Nutzerwandel auf Facebook”, so Projektverantwortliche Jessica Scontrino, die auch die Facebook-Seite der Sparkasse mit betreut. Diese Seite ist mit rund 14.600 Fans schon für sich einer der “Schwergewichte” in Pforzheim. Zwar gebe es auf Facebook inzwischen auch zunehmend ältere Nutzer, so Scontrino weiter, wohingegen die junge Zielgruppe dort mehr oder weniger wegbreche. Um diese wichtige Zielgruppe auch zukünftig zu erreichen, passe sich die Sparkasse in ihrer digitalen Kommunikation den verfügbaren Kanälen und den großen Nutzungstrends an.

Der Instagram-Kanal der Sparkasse ergänzt die bestehenden Kanäle auf Facebook und Twitter. Zudem ist die Sparkasse Pforzheim Calw einer der wenigen Banken in Deutschland mit einem eigenen Corporate Weblog, das als zentrale Schnittstelle der digitalen Kommunikation dient.

Über Besim Karadeniz 469 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.