Schülerinnen und Schüler aus Tschenstochau zu Gast in Pforzheim

13 Jugendliche aus Pforzheims Partnerstadt im Rahmen eines Schüleraustausches zu Gast.

Lesezeit: 2 Minuten

13 Jugendliche aus Pforzheims Partnerstadt Tschenstochau sind derzeit im Rahmen eines Schüleraustauschs mit dem Hebel-Gymnasium in der Goldstadt zu Gast. Von Seiten der Stadt wurden sie heute von Stadtrat Rolf Constantin im Neuen Rathaus empfangen.

„Auch ich war bereits in Tschenstochau“, erinnerte sich Stadtrat Constantin, während er den Gästen einen kurzen Überblick über die Vergangenheit Pforzheims und damit einen Einblick in die Geschichte ihrer Partnerstadt gab. Er lobte das persönliche Engagement der Lehrkräfte und der Schulleitung, die eine solch lebendige Städtepartnerschaft unterstützen. Er betonte wie wichtig der Austausch und die Begegnungen untereinander sind, aus denen oftmals Freundschaften geschlossen werden. Auch der Eintrag ins Gästebuch der Stadt Pforzheim ist Teil des offiziellen Empfangs.

Neben dem Schulunterricht am Hebel-Gymnasium gehören zum umfangreichen Programm der Schülerinnen und Schüler Besuche in Straßburg, Heidelberg und Baden-Baden. Auch eine Exkursion in das Schmuckmuseum Pforzheim und zwei Workshops im Zeichen Europas stehen auf dem Plan, bevor es wieder zurück in die Heimat geht.

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 978 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.