Licht aus – Earth Hour

Nein, PF-BITS wurde weder gehackt, noch haben wir einen Programmierfehler gemacht - heute findet die Earth Hour statt und auch wir drehen bei uns das Licht ab.

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn PF-BITS am heutigen 30. März etwas anders aussieht, dann hat das einen Grund. Wir unterstützen die „Earth Hour“ des World Wildlife Fund (WWF), in dem wir bei uns „das Licht abdrehen“ und ausnahmsweise mit schwarzem Hintergrund daherkommen. Und das spart zumindest auf bestimmten Bildschirmen mit LED-Beleuchtung und damit auf vielen Smartphones tatsächlich eine kleine Menge Strom.

PF-BITS im Earth-Hour-Design

Immer gegen Ende des Monats März wird seit 2007 die Earth Hour, die Stunde der Erde begangen. Alle Menschen sind dazu aufgerufen, um 20:30 Uhr ihrer jeweiligen Zeitzone das Licht für mindestens eine Stunde auszuschalten und auf andere Weise Energie zu sparen. Damit soll ein Zeichen für Klimaschutz und Energiesparen gesetzt werden.

Auch in Pforzheim wird die Earth Hour zelebriert: Eine Reihe von städtischen Einrichtungen, darunter das Rathaus, die Stadtbibliothek und Museen werden am Abend im Dunkeln bleiben und nicht beleuchtet.

Eine Reihe von Pforzheimer Unternehmen beteiligen sich ebenfalls auf sichtbar unsichtbare Weise. So wird der Sparkassenturm, die Schmuckwelten, die Galeria Kaufhof. und das Kulturhaus Osterfeld unbeleuchtet bleiben. In vielen Gaststätten, darunter im Parkhotel, der Sensibar und im Café Roland, startet während der Earth Hour eine „Kerzenscheinaktion“.

Und auch Sie können mitmachen, indem sie zwischen 20:30 und 21:30 Uhr das Licht und alle unnötigen Stromverbraucher ausschalten, um das Bewusstsein auf Klimaschutz und Energiesparen zu lenken.

Über Besim Karadeniz 1014 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.