Johanna-Wittum-Schülerin Paula Moraru ist „Talent im Land“

Johanna-Wittum-Schülerin Paula Moraru ist "Talent im Land" (im Bild mit Hans-Ulrich Rülke MdL)

Pforzheimer Abiturientin wird von zwei baden-württembergischen Stiftungen bei ihrer Ausbildung unterstützt.

Lesezeit: < 1 Minute

Paula Moraru aus Pforzheim ist die einzige Schülerin aus der Region, die in diesem Jahr ein Stipendium des Wettbewerbs „Talent im Land“ der Baden-Württemberg-Stiftung und der Josef-Wund-Stiftung unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten erringen konnte.

Die Abiturientin der Pforzheimer Johanna-Wittum-Schule konnte eine unabhängige Jury bei einem Auswahlgespräch überzeugen und wird nun finanziell und ideell auf Ihrem weiteren Ausbildungsweg unterstützt. Zur Urkundenverleihung am vergangenen Freitag wurde sie ins Stuttgarter Neue Schloss eingeladen, wohin sie ihre Schwester sowie der Pforzheimer FDP-Landtagsabgeordnete Hans-Ulrich Rülke begleitet haben.

(Pressemitteilung Hans-Ulrich Rülke MdL/bka)

Über Besim Karadeniz 1097 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.