Stagnation bei der Arbeitslosenquote im Februar 2020 in Pforzheim

Arbeitslosenquote bleibt in Pforzheim, im Enzkreis und auch landesweit in Baden-Württemberg zum Vormonat gleich.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Die Arbeitslosenquote ist von Januar auf Februar 2020 in Pforzheim bei 6 Prozentpunkten geblieben. Vor einem Jahr lag sie bei 5,4 Prozent. Damit bleibt Pforzheim weiter auf dem vorletzten Platz unter allen 44 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg, knapp vor Mannheim (6,1 Prozent).

Insgesamt waren 4.083 Menschen arbeitslos gemeldet, davon 1.797 (44,0 Prozent) in der Arbeitslosenversicherung und 2286 (56,0 Prozent) in der Grundsicherung. Im Februar wurden 272 Stellenangebote gemeldet, eins oder 0,4 Prozent weniger als im Vormonat und 73 oder 21,2 Prozent weniger als im Februar 2019. Derzeit sind 983 offene Stellenangebote im Bestand, 170 oder 14,7 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Der saisonübliche Anstieg der Arbeitslosigkeit von Januar auf Februar ist in diesem Jahr, auch aufgrund der milden Witterung, ausgeblieben. Die Auswirkungen der konjunkturellen Eintrübung, insbesondere im Bereich der exportabhängigen Industrie, sowie der gleichzeitig stattfindende Strukturwandel führen jedoch zu einer deutlichen Zunahme der Arbeitslosmeldungen in der Agentur für Arbeit.

Die Arbeitslosenquote im Land liegt im Januar 2020 ebenfalls unverändert bei 3,5 Prozent. Auch die Arbeitslosenquote im Enzkreis liegt bei unveränderten 2,6 Prozent zum Vormonat.

(bka/Pressemitteilung Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim)

Über Besim Karadeniz 1447 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über zwanzigjährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.