7-Tage-Inzidenzen in Pforzheim und Enzkreis deutlich über 100

Grafische Darstellung des Corona-Virus SARS_CoV-2 (Grafik: Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAMS)

Situation der Neuansteckungen übersteigt inzwischen die Statistikzahlen, die im April zur ersten Infektionswelle in der Region gezählt wurden.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Während noch am Montag vergangener Woche die 7-Tage-Inzidenzen in Pforzheim bei 27 und im Enzkreis bei 45 lagen, hat sich die Situation in der Region inzwischen deutlich verschärft und übertrifft inzwischen die Situation vom April.

Am heutigen Montag ermittelt das Landesgesundheitsamt für Pforzheim die Inzidenzzahl von 122 und im Enzkreis von 117. Allein in Pforzheim sind seit Freitag insgesamt 76 neue, bestätigte Corona-Infektionen hinzugekommen, im Enzkreis kamen im gleichen Zeitraum 94 hinzu.

Wie auch am Freitag hat heute das Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis „aufgrund der weiter stark steigenden Corona-Fallzahlen“ zwar alle Fälle erfasst und an das Landesgesundheitsamt gemeldet, allerdings sind die Fälle nach eigenen Angaben „noch nicht abschließend bearbeitet“. Die vom Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis veröffentlichten Zahlen für die Region, die auch von vielen Medien so übernommen werden, unterscheiden sind daher derzeit deutlich von den deutlich höheren Zahlen des Sozialministeriums.

Weiterführende Links

Über Besim Karadeniz 1831 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.