Corona-Infektionsgeschehen in Pforzheim weiterhin mit stark steigender Tendenz

Grafische Darstellung des Corona-Virus SARS_CoV-2 (Grafik: Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAMS)

7-Tage-Inzidenz nun bei 357. Anstieg um fast 30 seit gestern.

(Lesezeit: 2 Minuten)

357 (plus 29 seit gestern) ist der aktuelle Wert der 7-Tage-Inzidenz und stellt damit weiterhin ein einsamer Rekordwert in Baden-Württemberg. 450 Corona-Neuinfektionen wurden in den letzten sieben Tagen in Pforzheim gezählt. Zum Vergleich: Stuttgart weist für den gleichen Zeitraum einen Anstieg von 858 Fällen auf – bei einer fast fünf Mal so hohen Einwohnerzahl. Bundesweit befindet sich Pforzheim nun in der Gruppe der 20 am stärksten betroffenen Kreisen.

Im Enzkreis liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 219 und hat sich dort lediglich um 1 seit gestern erhöht.

Corona-Fall an der städtischen Kita Oststadtpark

An der städtischen Kindertagesstätte Oststadtpark ist ein Kind positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Von den eingeleiteten Quarantänemaßnahmen sind drei Mitarbeiterinnen sowie die Kinder aus einer Gruppe betroffen. Die Kontaktpersonen werden derzeit vom zuständigen Gesundheitsamt verständigt. Alle davon bleiben für 10 Tage ab letztem Kontakt zu dem infizierten Kind in häuslicher Quarantäne. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird der Betrieb der Einrichtung in den übrigen Gruppen fortgesetzt. Für Kontaktpersonen von Kontaktpersonen besteht kein Handlungsbedarf.

Sechs Todesfälle in der Region in den vergangenen Tagen

Heute informiert das Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis zudem über Todesfälle in den vergangenen Tagen.

Sechs Menschen sind in den vergangenen Tagen an oder mit Covid 19 gestorben, wie das Gesundheitsamt mitteilt. Zwei Frauen um 90 lebten in Pforzheim, eine weitere in einer Enzkreisgemeinde. Außerdem starben drei Männer zwischen Mitte 70 und Mitte 80, einer aus der Stadt und zwei aus dem Enzkreis.

Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Pforzheim auf 25 und im Enzkreis auf 48. Insgesamt sind im Bezirk des Enzkreis-Gesundheitsamts seit dem Ausbruch der Pandemie 73 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

(Pressemitteilungen Stadt Pforzheim/Gesundheitsamt Pforzheim-Enzkreis)

Über Besim Karadeniz 2254 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.