Abschleppaktion in der Nordstadt

Abschleppaktion in der Nordstadt am 5. Februar 2021 (Foto: Gemeindevollzugsdienst Stadt Pforzheim)

Vier Fahrzeuge mussten aufgrund Falschparkens an den Haken genommen werden. Stadt kündigt weitere Abschleppaktionen an.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Am Freitagabend hat sich der städtische Gemeindevollzugsdienst den Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern aus der Nordstadt angenommen. Diese hatten auf Behinderungen durch diverse Falschparker hingewiesen. Die Abschleppaktion fand sowohl in der Wittelsbacherstraße, der Zähringer Allee als auch in der Kronprinzenstraße statt, wie die Stadt mitteilt.

Insgesamt wurden vier Fahrzeuge die im Haltverbot oder unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz oder in der Bewohnerparkzone standen, abgeschleppt, wie beispielsweise auf dem Foto zu sehen in der Wittelsbacherstraße auf dem Wendeplatz, für den ein absolutes Halteverbot gilt.

Die Stadt kündigt an, weitere Abschleppmaßnahmen durchzuführen.

Über Besim Karadeniz 2093 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.