Neue Pfarrerin der Philippus-Gemeinde wird eingeführt

Almut Hundhausen-Hübsch (Foto: Privat)

Erste Gottesdienste von Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch an ihrer neuen Gemeinde werden im Internet übertragen.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Am kommenden Sonntag, 21. März 2021, findet der erste Gottesdienst der neuen Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch an der evangelischen Philippus-Gemeinde in Büchenbronn statt. Der Einführungsgottesdienst wird digital gefeiert und am Sonntag um 10 Uhr online gestellt. Nach dem Gottesdienst findet per Videokonferenz ein „digitales Kirchcafé“ statt, bei dem die Möglichkeit besteht, Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch kennenzulernen und mit ihr ins Gespräch zu kommen.

Eine Woche später, am 28. März 2021, findet ab 16 Uhr der Einführungsgottesdienst statt, der ebenfalls per Livestream im Internet übertragen wird. Nähere Informationen hierzu veröffentlicht die Gemeinde auf ihrer Website unter www.philippus-pf.de.

Almut Hundhausen-Hübsch wurde vergangenen November vom Ältestenrat gewählt. Zuletzt war sie zehn Jahre Gemeindepfarrerin im nordbadischen Brüh, davor 13 Jahre in Mannheim-Neckarau.

Über Besim Karadeniz 2414 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.