Corona-Fälle in Kindertagesstätten

Grafische Darstellung des Corona-Virus SARS_CoV-2 (Grafik: Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAMS)

Jeweils zwei Kita-Gruppen müssen an zwei Kindertagesstätten in Quarantäne.

(Lesezeit: < 1 Minute)

An der städtischen Kindertagesstätte Blücherstraße ist eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet worden, wie die Stadt mitteilt. Von den eingeleiteten Quarantänemaßnahmen sind fünf Mitarbeiterinnen sowie die Kinder aus zwei Gruppen betroffen. Die Kontaktpersonen werden derzeit vom zuständigen Gesundheitsamt verständigt. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird der Betrieb der Einrichtung in den übrigen Gruppen fortgesetzt.

Einen Corona-Fall meldete auch die Evangelische Kirche Pforzheim bereits am Montag. In der Kita Hessenstraße wurde eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet. Hier bleiben zwei Kita-Gruppen bis zum Ende der Quarantäne der Kontaktpersonen, voraussichtlich bis zum 21. April 2021, geschlossen. Die Krippengruppe ist von der Schließung nicht betroffen.

Über Besim Karadeniz 2446 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.