Auch Siloah St. Trudpert erlaubt wieder Besuche

Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Besucher müssen entweder eine Corona-Schutzimpfung, einen gültigen Corona-Test oder die Genesung einer Covid-19-Erkrankung nachweisen. Testmöglichkeit auch im Klinikum.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Auch Patienten des Siloah St. Trudpert Klinikums dürfen – so wie auch im Helios Klinikum Pforzheim – ab Dienstag, 1. Juni 2021 wieder Besuch empfangen. Allerdings gelten auch bei Besuchen im Siloah die Vorgaben für Sicherheit- und Hygienemaßnahmen: Patientenbesuche sind jeden Tag nur zwischen 14:00 bis 17:00 Uhr erlaubt. Jeder Patient darf dabei täglich nur von einer möglichst festen Kontaktperson Besuch empfangen. Der Besuch selbst darf die Dauer einer Stunde nicht überschreiten. Von der neuen Besucherregelung ausgeschlossen bleiben Risikobereiche wie die Intensivstation und die IMC (Intermediate Care). Besuche werden hier nur in Ausnahmefällen und nach ärztlicher Rücksprache gestattet. Besuche sind außerdem von Vätern oder einer festen Kontaktperson auf der Wochenstation möglich.

Alle Besucher müssen sich am Eingang mit einer Selbstauskunft namentlich erfassen lassen und einen negativen Covid-19-Test vorlegen. Ein PCR-Test darf nicht älter als 72 Stunden, ein Antigen-Schnelltest (durchgeführt von einer offiziellen Teststelle) nicht älter als 48 Stunden sein. Akzeptiert werden auch der Nachweis einer vollständigen Impfung – die Zweitimpfung muss dabei länger als 14 Tage zurückliegen – oder ein Nachweis einer genesenen Covid-19-Erkrankung. Im Krankenhaus gelten die allgemeinen Hygieneregeln wie die Handdesinfektion und das Tragen einer FFP2-Schutzmaske.

Für Besucher, die keinen negativen Test vorlegen können, ist eine Testmöglichkeit am Klinikum geschaffen worden. Klinikmitarbeiter testen hier täglich von 13:30 bis 16.00 Uhr. „Besucher, die sich erst vor Ort testen lassen können, sollten ausreichend Wartezeit einkalkulieren“, so Siloah Verwaltungsdirektor Fabian Dornoff. Um Zeit einzusparen, können Besucher den Selbstauskunft-Bogen online vorab unter www.siloah.de/informationen-zum-corona-virus herunterladen und schon zu Hause ausfüllen.

(Pressemitteilung Siloah St. Trudpert Klinikum, bka)

Über Besim Karadeniz 2546 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.