„Müllscouts“ mit positiven Reaktionen

Abschluss des 'Müllscout'-Projekts, von links: Michael von Rüden (Abteilungsleiter Abfallwirtschaft), Jürgen Förschler (Amtsleiter Technische Dienste), Livia Hewig und Tarik Mais, (beide Müllscouts), Oberbürgermeister Peter Boch (Foto: Stadt Pforzheim/Ljiljana Berakovic)

Positives Feedback gebe "Hoffnung auf mehr Bewusstsein beim Umgang mit Müll".

(Lesezeit: < 1 Minute)

Von Juli bis September waren die so genannten „Müllscouts“ an Wochenenden entlang den Flussufern unterwegs, um dort Menschen auf richtige Müllvermeidung anzusprechen und sie zu mehr Verantwortung zu animieren. Ausgestattet waren sie dabei mit Einwegaschenbechern, großen Müllsäcken sowie Tüten für Hundekot. Zu den Aufgaben zählte auch Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe und das Geben von Hinweise auf bereits vorhandene Mülleimer oder Entsorgungsorte.

„Die Reaktion der Bürgerinnen und Bürger auf unsere Müllscouts war überwiegend positiv“, erklärt Michael von Rüden, Projektleiter und Abteilungsleiter der Abfallwirtschaft beim offiziellen Abschlusstermin. Viele Fußgängerinnen und Fußgänger hätten sehr freundlich reagiert und das Angebot der kostenlosen Müllbeutel oder Einwegaschenbecher sehr gern angenommen. „Das positive Feedback aus der Bürgerschaft“, so Von Rüden, „lässt außerdem auf mehr Bewusstsein beim Umgang mit Müll in Richtung ‚Gemeinsam für eine saubereres Pforzheim‘ hoffen.“

(Pressemitteilung Stadt Pforzheim, bka)

Über Besim Karadeniz 2608 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.