Burger King eröffnet wieder eine Filiale auf der Wilferdinger Höhe

Restaurant Burger King in der Karlsruher Straße

Neue Filiale nach langer Bauzeit eröffnet. 50 Arbeitsplätze werden geschaffen.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Ziemlich ruhig war es in den letzten Monaten auf der Wilferdinger Höhe in der Karlsruher Straße 26 neben der Aral-Tankstelle geworden, auf der eine neue Burger-King-Filiale entstand. Von „fehlenden Materialien“ war die Rede. Dafür ging es dann mit der Eröffnung schnell und quasi über Nacht, denn am gestrigen Dienstag öffnete die neue Filiale das erste Mal für die Öffentlichkeit. Zwar arbeiten noch Handwerker im zukünftigen Außenbereich und hier und da fehlt auch noch die Außenbeleuchtung, dafür waren heute Mittag aber schon alle Parkplätze belegt und auch der Drive-In hatte alle Hände voll zu tun.

„Endlich können wir unsere Gäste auch im Burger King im neuen Restaurant in Pforzheim begrüßen“, so Daniele Ianniciello, Geschäftsführer der Systemgastro GmbH & Co. KG und Franchisenehmer für mehrere Burger-King-Filialen im schwäbischen Raum. Mit der Restauranteröffnung sende man „ein positives Signal“ und blicke „zuversichtlich in die Zukunft der Gastronomiebranche“.

Das neue Restaurant bietet 106 Gästen im Innenraum und etwa 58 Gästen im Außenbereich Platz. Gestaltet sei es „im Rahmen des neuen Markenauftritts“ der Kette. Rund 50 Arbeitsplätze in der Region schaffe der neue Standort, wofür noch zusätzliche Mitarbeiter gesucht werden.

Über Besim Karadeniz 2722 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.