Siloah St. Trudpert Klinikum sucht in der Corona-Pandemie Aushilfen als „Wellenbrecher“

Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Medizinisches Personal wird gesucht. Hotline-Nummer für Interessierte ist geschaltet.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Mit einem öffentlichen Aufruf sucht das Siloah St. Trudpert Klinikum nach „Wellenbrechern“ – medizinisches Personal, das im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung während der vierten Welle der Corona-Pandemie aushelfen kann.

Aufruf für „Wellenbrecher“ während der vierten Welle der Corona-Pandemie

„Wir als Klinikum stellen uns auf schwere und schwierige Wochen ein, die alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erneut über ihre Belastungsgrenzen hinaus fordern werden“, so der Text. Deshalb brauche man „jetzt und in den kommenden Wochen“ Unterstützung.

Angesprochen ist ausschließlich medizinisches Personal:

  • Pflegekräfte
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Rettungssanitäter
  • Intensivkräfte
  • Medizinstudenten
  • oder Personen, die eine anderweitige medizinische Ausbildung haben.

Die Aushilfskräfte sollen entsprechend ihrer Ausbildung und ihrer Kenntnisse in verschiedenen Abteilungen eingesetzt werden.

Für Interessierte hat das Siloah St. Trudpert eine Hotline-Telefonnummer unter 07231 498-8945 geschaltet

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3149 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.