Arbeitslosigkeit sinkt im Juni 2022 in Pforzheim – entgegen Trend in vielen anderen Kreisen

In Pforzheim stärkerer Rückgang gegenüber dem Landesdurchschnitt.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Die Arbeitslosenquote ist von Mai auf Juni um 0,1 Prozentpunkte auf 5,8 Prozent zurückgegangen. Vor einem Jahr lag sie noch bei 7,0 Prozent. Auch im Enzkreis ging die Arbeitslosigkeit um 0,1 Prozentpunkte zurück, während sie aber in anderen Kreisen in der Region deutlich gestiegen ist, beispielsweise in Calw um deutliche 0,5 Prozentpunkte auf nun 3,5 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

Insgesamt waren in Pforzheim 4.064 Menschen arbeitslos gemeldet, davon 1.417 (34,9 Prozent) in der Arbeitslosenversicherung und 2.647 (65,1 Prozent) in der Grundsicherung. Im Juni wurden 315 Stellenangebote gemeldet. Das waren 30 oder 10,5 Prozent mehr als im Vormonat und 88 oder 38,8 Prozent mehr als im Juni 2021. Derzeit sind 1.355 offene Stellenangebote im Bestand, 329 oder 32,1 Prozent mehr als vor einem Jahr.

„Insgesamt zeigt sich der Arbeitsmarkt im Nordschwarzwald jedoch auch im Juni noch erfreulich stabil. Arbeitskräfte sind nach wie vor gesucht, die Zahl der offenen Stellen liegt mit 6.199 deutlich über dem Vorkrisenniveau (Juni 2019: 5.116) und auch die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist im Vergleich zum Vorjahr um 2.755 oder 1,2 Prozent gestiegen,“ so die Chefin der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, Martina Lehmann.

Landesweit ist die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg im Vergleich zum Vormonat gestiegen um 0,3 Prozentpunkte auf nun 3,5 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gibt es einen Rückgang um 0,4 Prozentpunkte. Schlusslicht in Baden-Württemberg bleibt weiterhin Mannheim mit eine Arbeitslosenquote von 7,2 Prozent. Hier ist die Arbeitslosenquote binnen eines Monats um 0,7 Prozentpunkte gestiegen.

Viele offene Stellen und Ausbildungsplätze

Mitte Juni waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim 6.199 offene Stellen gemeldet, 114 oder 1,9 Prozent mehr als im Vormonat und 1.391 oder 28,9 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Von Oktober 2021 bis Juni 2022 meldeten sich bei der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim 2.432 Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildungsstelle, 65 oder 2,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Von diesen waren im Juni noch 976 auf der Suche.

Gleichzeitig wurden 4.326 Ausbildungsstellen gemeldet. Das waren 635 oder 17,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. 2.189 Ausbildungsstellen waren im Juni noch unbesetzt.

Die Chancen, im Wunschberuf einen Ausbildungsplatz zu bekommen, waren noch nie so gut. Jugendliche, die noch eine Berufsausbildungsstelle suchen, können sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 00 an die Berufsberatung der Arbeitsagentur wenden.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3416 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.