Stadt will Verkehrssituation im Tiergarten prüfen

Oberbürgermeister Peter Boch (links) bei einem Vor-Ort-Termin in der Lion-Feuchtwanger-Allee mit Vertretern der Stadt und der Polizei (Foto: Stadt Pforzheim/Louis Goldmann)

Provisorischer Schutz durch Kunststoffbauzaun. Weitere Maßnahmen sollen geprüft werden.

(Lesezeit: 2 Minuten)

Eine provisorische, heute installierte Absperrung mit Kunststoffbauzäunen soll in einem ersten Schritt den Unfallort in der Lion-Feuchtwanger-Allee sichern, an dem vergangene Woche ein siebenjähriger Junge bei einem Unfall mit einem Kleinlaster tödlich verunglückte. Das ist das Ergebnis einer Vor-Ort-Begehung zuständiger Fachämter der Stadt, der Polizei und Oberbürgermeister Peter Boch. Eine dauerhafte Lösung soll mit möglichen Maßnahmen geprüft werden. Aus der Bevölkerung und von Seiten des Bürgervereins Buckenberg-Haidach gab es in den letzten Tagen verstärkt Stimmen, die auf einen besseren Schutz für Kinder und Fußgänger an dieser Stelle pochen.

Nun solle, so Oberbürgermeister Peter Boch, in einem nächsten Schritt ein Treffen mit Sprecherinnen und Sprechern der Anwohnerschaft geplant, um mit ihnen die ersten Überlegungen zur Situation an der Unfallstelle zu besprechen“, so Oberbürgermeister Peter Boch. Man stehe bereits in Kontakt. In einem weiteren Schritt könne dann die Situation im gesamten Wohngebiet in den Blick genommen werden. „Uns erreichen viele Zuschriften und Emails. Mehrere Menschen haben mich übers Wochenende auch persönlich angesprochen und ihre Betroffenheit zum Ausdruck gebracht.“ Der Tod des Jungen habe auch ihn „zutiefst bestürzt und schockiert“: „Hier ist ein furchtbares Unglück passiert. In unseren Gedanken sind wir bei den Eltern und Hinterbliebenen“.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3405 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.