Kind bei Verkehrsunfall getötet

Spielendes Kind geriet auf die Fahrbahn und wurde von einem Sprinter angefahren.

(Lesezeit: < 1 Minuten)

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 17:26 Uhr im Tiergarten in der Lion-Feuchtwanger-Allee. Dabei wurde ein siebenjähriger Junge tödlich verletzt.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen des Polizeipräsidiums Pforzheim fuhr ein Sprinter-Fahrzeug auf der Lion-Feuchtwanger-Alle in nördliche Richtung. An der Einmündung in den Kurt-Tucholsky-Weg kam es dann zum Unfall mit dem Jungen, der auf seinem Skateboard liegend auf dem Gehweg unterwegs war und von dort aus auf die Fahrbahn geriet. Der Junge erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur weiteren Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Hinweis: In der ersten Meldung schrieb das Polizeipräsidium, dass das betroffene Kind sechs Jahre alt sei. Diese Information wurde in einer zweiten Pressemitteilung korrigiert, wir haben dies nachträglich übernommen.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3405 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.