Oberbürgermeister Boch empfängt Sternsinger

Oberbürgermeister Boch empfängt Sternsinger (Foto: Stadt Pforzheim/Ella Martin)

„Kinder stärken, Kinder schützen - in Indonesien und weltweit“ – so lautet das diesjährige Motto der Sternsinger und setzt damit einen Fokus auf Kinderschutz.

(Lesezeit: 2 Minuten)

In der Zeit vor dem Dreikönigstag gehen alljährlich junge Menschen aus katholischen Kirchengemeinden in den Gewändern der Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar von Haus zu Haus, um mittels Kreide einen Segen an der Haustüre anzubringen und gleichzeitig um Spenden für die Missionsarbeit zu bitten.

Rund 40 Sternsinger haben sich mit ihren Begleiterinnen und Begleitern heute auch auf den Weg ins Neue Rathaus gemacht, um traditionell in der 65. Aktion Dreikönigssingen ihre Segensbitte zuerst im Rathaus anzubringen. Oberbürgermeister Peter Boch hat die Kinder im Foyer des Neuen Rathauses empfangen und ihren Einsatz für Kinderrechte und den Schutz von Kindern weltweit gelobt. Bevor er die Sternsinger zu einer kleinen Stärkung eingeladen hat, füllte er ihre Spendenkasse mit einem 50 Euro Schein auf. „Und weil Ihr so toll gesungen habt, wird die Stadt Pforzheim sich in diesem Jahr mit weiteren 500 Euro beteiligen“, kündigte der Rathauschef eine zusätzliche Überweisung an.

In den kommenden Tagen sind weitere Sternsinger unterwegs und sammeln Spenden. Bundesweit gehen jährlich etwa 300.000 Mädchen und Jungen, begleitet von Ehrenamtlichen, von Tür zu Tür und unterstützen damit Kinderhilfsprojekte weltweit.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 3532 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.