Polizeipräsidium Pforzheim mit neuer Verwaltungsspitze

Andrea Ebnet (Foto: Polizeipräsidium Pforzheim)

Oberregierungsrätin Andrea Ebnet übernimmt Verwaltungsleitung.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist im Archiv von PF-BITS. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Am Donnerstag begrüßte Polizeipräsident Christian Dettweiler feierlich Oberregierungsrätin Andrea Ebnet. Die 40-jährige Juristin, die zuvor im Regierungspräsidium Karlsruhe arbeitete, steht nun an der Spitze der Verwaltung des Polizeipräsidiums Pforzheim und leitet einen zentralen Bereich mit mehr als 50 Beschäftigten. Die drei Referate Personal, Finanzen sowie Recht&Datenschutz übernehmen eine Vielzahl administrativer Aufgaben, um einen reibungslosen Dienstbetrieb zu gewährleisten.

Andrea Ebnet begann im Jahr 2002 ihre Ausbildung im gehobenen Dienst der Steuerverwaltung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Auf das 2011 abgeschlossene Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie der Aarhus Universitet Dänemark folgte das Rechtsreferendariat am Landgericht Offenburg. Bevor sie im Jahr 2016 die Leitung des Rechts- und Ordnungsamtes des Landratsamts Ravensburg antrat, fungierte sie ab 2014 als Justiziarin an selbigem. Im Jahr 2020 wechselte sie schließlich zum Regierungspräsidium Karlsruhe.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4358 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.