Einschränkungen durch Streiks im Bahn- und Busverkehr am Freitag

Logo Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE)

Teilweise größere Auswirkungen. Stadtverkehr in Pforzheim wird voraussichtlich stark betroffen sein.

(Lesezeit: 3 Minuten)

Hinweis: Dies ist ein Archivbeitrag.
Dieser Beitrag ist im Archiv von PF-BITS. Hier eventuell angegebene Telefon- und Kontaktmöglichkeiten sowie Terminangaben sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Nach aktuellen Informationen, so der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE), will die Gewerkschaft Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft am Freitag, 21. April 2023 von 3 bis 11 Uhr durch Streikmaßnahmen den Druck noch einmal erhöhen. Hierzu wird die DB Netz AG bestreikt, was zu weitreichenden Einschränkungen im Fern- und Regionalverkehr zufolge hat.

Im Pforzheimer Stadtverkehr, der durch die RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH betrieben wird, wird es voraussichtlich zu spürbaren Einschränkungen aufgrund des Streiks. Daher ist mit einem stark eingeschränkten Busbetrieb im Stadtverkehr sowie auf den entsprechenden Linien im Regionalverkehr im Enzkreis zu rechnen. Die Linien 715/717 und Schulbus durch Südwestbus sind ebenfalls vom Streik betroffen.

Auch im VPE-Gebiet wird es zu Einschränkungen kommen. „Wir bitten daher die betroffenen Pendler sich auf der entsprechenden Unternehmens-Webseite tagesaktuelle Informationen einzuholen“, so Axel Hofsäß Geschäftsführer des VPE ́s. Auch über 11 Uhr hinaus könne es noch zu einzelnen Verzögerungen oder Fahrtausfällen kommen.

Die wesentlichen Streikmaßnahmen auf die im Verbundgebiet tätigen Unternehmen:

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH

Der Streik hat am Freitagvormittag zwischen 3 Uhr und 11 Uhr massive Auswirkungen auf den Stadtbahnbetrieb der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG). Im genannten Zeitraum können daher im VPE-Gebiet die Stadtbahnlinien der AVG S5 und S6 nicht verkehren und müssen leider ersatzlos entfallen.

Informationen unter https://www.avg.info/fahrplan/verkehrsmeldungen.html

Go-Ahead

Es ist davon auszugehen, dass auch bei Go-Ahead erhebliche Auswirkungen beziehungsweise Zugausfälle zur Folge haben wird. Sobald genauere Auswirkungen bekannt sind, können diese nachgelesen werden unter folgendem Link: https://www.go-ahead-bw.de/unterwegs-mit-go-ahead/fahrplanabweichungen

SWEG Bahn Stuttgart GmbH

Die SWEG wird am Freitag, 21. April 2023, nicht direkt bestreikt, da sich der Streikaufruf der Gewerkschaft EVG in erster Linie an die Beschäftigten von Gesellschaften der Deutschen Bahn AG richtet. Dennoch ist damit zu rechnen, dass es bei der SWEG zu massiven Ausfällen kommt, da wahrscheinlich viele DB-Fahrdienstleiter in den Stellwerken die Arbeit niederlegen werden. Wenn die Infrastruktur der DB Netz AG bestreikt wird, können darauf keine Züge fahren – egal von welchem Unternehmen.

Informationen unter https://www.sweg.de/de/fahrplan-netz/verkehrsmeldungen/

SWEG Bus Pforzheim GmbH

Die Linien- und Schulbusse der SWEG Bus Pforzheim GmbH sind vom Streik am kommenden Freitag nicht
betroffen.

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4452 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.