Arbeiten in Pforzheimer Bädern

Schwimmbecken (Symbolbild) Foto: Clark Tai via Unsplash.com

Am Mittwoch ist das Nichtschwimmerbecken im Wartbergfreibad ganztägig gesperrt.

(Lesezeit: < 1 Minute)

Die technischen Probleme an der Riesenrutsche im Wartbergfreibad, die zu einer vorläufigen Sperrung der Rutsche für Besucher führten, werden am Mittwoch, 7. Juni 2023 durch eine Fachfirma behoben. Hierbei werden notwendige Schweißarbeiten am Treppenaufgang ausgeführt.

Dazu ist es nötig, dass das Nichtschwimmerbecken am Mittwoch aus Sicherheitsgründen gesperrt wird. Der Eigenbetrieb Pforzheimer Verkehrs- und Bäderbetriebe geht davon aus, dass die Rutsche und das Nichtschwimmerbecken ab Donnerstag, 8. Juni 2023 (Fronleichnam) dem Badebetrieb wieder umfänglich zur Verfügung stehen werden.

Reparaturarbeiten im Bad der Fritz-Erler-Schule

Nachdem die Reparaturarbeiten im Bad der Fritz-Erler-Schule weitestgehend in den Pfingstferien durchgeführt werden konnten, finden am Montag und am Dienstag, 12. und 13. Juni 2023 noch Restarbeiten und eine Reinigung statt. Das Bad steht den Schulen und Vereinen dann ab Mittwoch, 14. Juni 2023 wieder zur Verfügung, wie die Stadt mitteilt.

Quelle(n): pm

Besim Karadeniz
Über Besim Karadeniz 4322 Artikel
Besim Karadeniz (bka), Jahrgang 1975, ist Autor und Erfinder von PF-BITS seit 2016. Er ist beruflich selbstständiger Web-Berater und -Entwickler. Neben PF-BITS betreut er mehrere weitere Online-Projekte und kann auf einen inzwischen über 25-jährigen Online-Erfahrungsschatz zurückblicken. Neben der technischen Betreuung von PF-BITS schreibt er regelmäßig Artikel und Kolumnen und ist zuständig für den Kontakt zu Partnern und Autoren.